BEAUTIFUL HELL | Rena Brandenberger
24543
page-template-default,page,page-id-24543,theme-stockholm,woocommerce-no-js,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-4.6,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.5,vc_responsive

BEAUTIFUL HELL

EIN TANZ-INSTALLATIVER RUNDGANG
VON RENA BRANDENBERGER ATÉLIER DURCH DIE ANTIKENSAMMLUNG BERN

INFORMATIONEN IM ÜBERBLICK
WANN?

MONTAG 21.3 20 UHR

DIENSTAG 22.3 20 UHR

MITTWOCH 23.3 20 UHR

SAMSTAG 26.3 20 UHR

SONNTAG 27.3 17 UHR

WO?

ANTIKENSAMMLUNG BERN
HALLERSTR. 12, 3012 BERN
(EINGANG INSTITUT FÜR GEOGRAPHIE, UNI BERN)

 

TICKETS?

HIER

WAS?

Die Geschichte wiederholt sich, Dagewesenes wird zu Wiederkehrendem – BEAUTIFUL HELL von Rena Brandenberger ist nicht facing history sondern history in your face. Von naturgewaltigen Dynamiken bis düsterer Stille, zwischen versteinerten Silhouetten und bewegten Körpern: Im Spiegelkabinett der verlorenen Seelen trifft Masse auf Individuum, Fluss auf Starre, Popkultur auf Antike-Glam, Puls auf Gips – Stillstand auf Erneuerung. Während rund sechzig Minuten taucht das Publikum stehend und gehend auf eine neue Weise in die Kulturgeschichte ein.

Eine Tanzinstallation im Rahmen von Rena Brandenbergers „Atélier du choreographie“.

EINBLICK
MITWIRKENDE

KÜNSTLERISCHE LEITUNG: Rena Brandenberger

CHOREOGRAPHIE: Rena Brandenberger in Zusammenarbeit mit den Tänzer*innen

Mit Livia Amiet, Anaëlle Begey, Janine Braunwalder, Amélie Brelaz, Wera Burkhalter, Joëlle Chéhab, Nora Diener, Evita Bölsterli, Anna Guenat, Nadine Hänzi, Céline Honegger, Anne Iseli, Anna-Lena Jahn, Li Laffer, Isabelle Leuenberger, Diana Marte, Laura Mischler, Natacha Rothenbühler, Hanna Ryser, Andrea Schneider, Aline Zürcher

Lichtdesign: Daniel Tschanz

Artwork: Harumi Mumenthaler

Foto: Muriel Rieben

Produktionsassistenz: Céline Honegger